Lösungen

 

Lösung 1

Download:
Umrechner.java

Der aktuelle Tageskurs am 20.11.02 war: 1 € = 1,465 CHF (Quelle: http://www.lexware.de/umrechnungskurs/
import info1.*;
public class Umrechner{
  public static void main(String[] args){
    System.out.print("Euro Betrag: ");
    final double kurswert = 1.465; //1 euro = 1,465 chf
    double euro = Console.in.readDouble();
    double chf = euro * kurswert;
    System.out.println(euro + " Euro = "+chf+" CHF");
  }
}

Der sog. Modifizierer final vor double kurswert =... sorgt dafür, dass der kurswert eine Konstante ist, ihren Wert also nicht mehr verändert werden kann.

 

Lösung 2

Download:
ByteTest.java
 

Gibt man als Parameter 100 ein, wird 101 ausgegeben. Gibt man 127 bzw. -100 ein, wird -128 bzw. -99 ausgegeben.
import info1.*;
public class ByteTest{
  public static void main(String[] args){
    byte j = Byte.parseByte(args[0]);
    j++;
    System.out.println(j);
  }
}
Lösung 3

Downloads:
ByteTestA.java

ByteTestB.java

Version A

import
info1.*;
public class ByteTestA{
  public static void main(String[] args){
    byte j = Byte.parseByte(args[0]);
    System.out.println(j++);
  }
}

Es wird die Zahl ausgegeben, die eingegeben wurde. Die Erhöhung des Wertes von j (Inkrementierung) erfolgt erst, nachdem der Ausdruck ausgewertet wurde, die Ausgabe also erfolgte. Man spricht von einer Postinkrementierung.

Version B

import info1.*;
public class ByteTestB{
  public static void main(String[] args){
    byte j = Byte.parseByte(args[0]);
    System.out.println(++j);
  }
}

Jetzt zeigt sich das Ergebnis, wie man es auch erwartet. Die Inkrementierung erfolgt vor der Auswertung des Ausdrucks, also vor der Ausgabe. Man spricht von einer Präinkrementierung