Lösungen
 
Übung 1
Download:
HalloWelt Uebung1.java
Man kann an den Schriftzügen leicht erkennen, dass die Größe der Labels (durch Ihre Aufschrift festgelegt, die Größe der Bereiche in dem Layout festlegen. Der "Westen" ist z.B. nur so groß, dass das Wort 'Westen' gerade draufpasst. Dies ist der Grund, dass das Wort 'Zentrum' auf das Wort 'Westen' geklebt erscheint. (Die Voreinstellung ist so, dass labels immer linksbündig gesetzt werden.

 

Übung 2 Beim Abarbeiten der Main-Methode werden zwei Frame-Objekte erzeugt. Sie liegen zunächst übereinander, können aber unabhängig voneinander verschoben oder in ihrer Größe verändert werden. Wenn an allerdings eines von beiden durch Klicken auf das Kreuz in der rechten oberen Ecke schließt, werden beide geschlossen und beendet. Die beiden Objekte werden also gemeinsam verwaltet.

 

Übung 3 Der Teil des HTML-Codes, der das JApplet aufruft kann man unten finden. Der  gelb unterlegte Teile lässt sich per Hand verändern: Man schriebt den Namen der JApplet-Klasse auf, die die HTML-Seite konkret ausführen soll.
<OBJECT 

  classid = "clsid:8AD9C840-044E-11D1-B3E9-00805F499D93"

  codebase = "http://java.sun.com/products/plugin/autodl/

              jinstall-1_4-windows-i586.cab#Version=1,4,0,0"

  WIDTH = 385 HEIGHT = 254 >

  

  <PARAM NAME = CODE 

         VALUE = "HalloWelt3.class" >

  <PARAM NAME = "type" 

         VALUE = "application/x-java-applet;version=1.4">

  <PARAM NAME = "scriptable" 

         VALUE = "false">



  <COMMENT>

     <EMBED 

       type = "application/x-java-applet;version=1.4" \

       CODE = "HalloWelt3.class" \

       WIDTH = 400 \

       HEIGHT = 400 \

       scriptable = false \

       pluginspage = "http://java.sun.com/products/plugin/

              index.html#download">

       <NOEMBED>

       </NOEMBED>

    </EMBED>

  </COMMENT>

</OBJECT>
zur Startseite www.pohlig.de  (C) MPohlig 2003